Wer kennt dies nicht?

Man sammelt und hortet viele außergewöhnliche und interessantee Dinge, die man im Laufe des Lebens sieht, bekommt, kauft oder auch findet. Nein, bei mir sind es keine Kaffeemühlen oder Briefmarken, dies begründet sich einfach aus der Nähe zum Hürtgenwald und des ehemaligen Wohnort Merode bei Langerwehe, die unzertrennlich mit den Geschehnissen und der Geschichte des 2. Weltkrieges verbunden sind.

 

Verkauf, Tausch und Teile

Viele originale Artikel aus meiner privaten Sammlung stammen aus der Eifel aber ebenso gebe ich einige Nachbauten für das Reenactment und den Sammler nach fast 40 Jahren ab. Soll der Bestand in guten Hände als wahres Original lange fortbestehen. Wer Interesse zum Kauf oder Tausch hat,  bitte einfach eine E-Mail an info@bodenfund-originale.de senden oder einen Kommentar hinterlassen.

 

Erzählungen der Oma und Eltern gab es immer. Dazu zählten aber insbesondere die schrecklichen Erfahrungen aus dieser Zeit. Luftangriffe, Evakuierung und Kampfhandlungen bis zur Rückkehr in eine nahezu vollständig zerstörte Heimat. Nachdem Anblick des eigenen Hauses als unbewohnbare Ruine blieb nur die Hoffnung dies nie wieder erleben zu müssen.

Hände weg von Fundmunition

Seitdem gibt es viele Berichte über alte Gegenstände und militärischem Material, welches Jahrzehnte später in Wald und Flur immer noch zu finden war. Berührungspunkte entwickelten sich automatisch, weil wir noch die Outdoor-Generation waren. Wenn man dann beim Versteckspiel zum Maifest im Schlosspark von Merode noch Mitte der 80er Jahre eine offenliegende Splitterbombe entdeckte. Seitdem ist man sensibilisiert und kann nur sagen – Hände weg von Fundmunition!

Nachdem „Infekt“ durch die Überbleibsel amerikanischer und deutscher Truppen im Hürtgenwald wurde die Sammelleidenschaft zum Hobby. Hier fand man Gasmaskendosen, dort in der Scheune eine Munitionskiste und in der Garage des Nachbarn noch einen Helm. Diese Relikte sind mittlerweile einfach entsorgt worden und dadurch sind echte Originale und zeitlich datiertes Material deutlich seltener geworden.

.

Tausch und privater Verkauf originaler Einzelstücke, Ersatzteile (DEKO-Teile) und Ausrüstung der US Army und Wehrmacht teilweise aus dem Kampfgebiet im Hürtgenwald und Eifel in den 80er/90er Jahren.

US Löffel ca. 1944 

Fundort bei Merode (Hürtgenwald) im Stellungsbereich Forsthaus

10 € plus Versandkosten

MG42 Rückstossverstärker Bodenfund

Fundort Merode (Hürtgenwald) Waldrand zum Schlosspark

20 € plus Versandkosten

Schlüssel für deutsches Gewergranatgerät K98

Fundort Merode (Hürtgenwald) Nähe Mariabildchen

20 € plus Versandkosten

MG34 Rückstossverstärker

Fundort bei Merode (Hürtgenwald) nahe Klosterruine Schwarzenbroich

20 € plus Versandkosten

MG42 Verschluss Bodenfund (DEKO)

 unbrauchbar (Waffenschrott)

20 € plus Versandkosten

Panzerfaust 60 Geschoss  Nachbau aus Stahlblech

Sehr gute Neuanfertigung für Sammler und Reenactment

48 € plus Versandkosten

Libelle (Visierung) für GewGr. Gerät K98 k – Luftblase i.O.

Fundort bei Langerwehe

30 € plus Versandkosten

Deutsches Gew.Gr. Gerät für K98 k sehr schöner Zustand

Fundort Langerwehe (Hürtgenwald), leider Knebel defekt  

65 € plus Versandkosten

Panzerfaust 60 Kopf Geschoss  Nachbau aus Holz gedreht

Sehr gute Neuanfertigung für Sammler und Reenactment

40 € plus Versandkosten

Spannschieber für das MG34 – vollständig guter Zustand

65 € plus Versandkosten

Riegel für den Deckel des MG34 als Ersatzteil

 

10 € plus Versandkosten

Kurvenstück innen vom Deckel des MG34

 

20 € plus Versandkosten

Transporthebel Gurtzufuhr MG34 Deckel

 

20 € plus Versandkosten

Gurtschieber mit Krallen MG 34 mit WaA, Federn gängig

35 € plus Versandkosten

Rohrwechselklappe Ersatzeil MG42 original

 

15 € plus Versandkosten

US Hülsen Cal. 30.06 aus Browning MG 1919 (SL , RA – Remington Amory, DEN – Denver Ordnance Plant, DM – Des Moines Ordnance Plant , EW – Eau Claire Ordnance Plant aus 1942 und 43 Fertigung)

Fundort bei Merode 1989 Richtung Laufenburg

12 € plus Versandkosten

Ringblech Leitwerk einer Panzerschreck Rakete vom „Ofenrohr“ Zustand stabil

Fundort Merode Waldweg am Hahndorn(dort wurden  Sherman Tanks bekämpft)

 

10 € plus Versandkosten

Originaler Deckelbolzen MG34 Wehrmacht

 

7 € plus Versandkosten

8×57 Munition originale Stalhülsen von 1944 mit Ladestreifen original WWII

Delaborierte DEKO Patronen mit Metallstück in der Hülse (Klappergeräusch für „leer“)

14 € plus Versandkosten

8×57 Munition Ladestreifen K98 Messinghülsen mit Ladestreifen original WWII

Delaborierte DEKO Patronen mit Metallstück in der Hülse (Klappergeräusch für „leer“)

14 € plus Versandkosten

Originales Werkzeug Wehrmacht Gr. W. 34 Schlagbolzenschlüssel, Stellschlüssel …

Preis 35,- € plus Versand

 

Ich schließe jegliche Sach­mangelhaftung als Privatverkäufer aus.

Originalität der Stücke wird garantiert. Gekennzeichnetes Deutsches Material und Ausrüstung gehört zur 3. FJD und 47. VGD, die in dem dortigen Kampfabschnitt eingesetzt waren. Alle weiteren Artikel wurden zuvor von Sammler oder auf Börsen erworben.

Alle Artikel sind frei verkäuflich und fallen nicht unter das KWKG oder WaffG.

Beteilige dich an der Unterhaltung

2 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  1. Hallo guten Tag, ich habe Interesse an diesem Artikel (Spannschieber für das MG34 und Gurtschieber mit Krallen MG 34) sind noch da? LG